Wir sind Fachleute für Werkstoffe
  
Induktivhärten von Stahlbauteilen. Das Randschichthärten gehört zu den Standard-Wärmebehandlungsverfahren in der metallverarbeitenden Industrie und ist Bestandteil unserer Weiterbildung

Weiterbildungen und Qualifizierungen in der Werkstofftechnik

Auf dieser Seite informieren wir über unsere Qualifizierung Fachkraft Werkstofftechnik.

Weitere Qualifizierungen und Weiterbildungskurse unter: www.qualifizierung.org.


Was ist Werkstofftechnik?

Es gibt keine verbindliche Definition, aber einfach formuliert umfasst die Werkstofftechnik die Herstellung, Verarbeitung und Prüfung von Werkstoffen. Dazu gehören:

  • Werkstoffkunde
  • zerstörungsfreie Materialprüfung
  • zerstörende Werkstoffprüfung
  • Metallographie
  • Wärmebehandlung

Informationen für Unternehmen
Unsere Qualifizierungen eignet sich für innerbetriebliche Weiterbildungen im Rahmen der Personalförderung und für Personalqualifizierungen in der Kurzarbeit. Die Einzelmodule können auch als In-House-Kurse in Ihrem Unternehmen durchgeführt werden. Unsere Fachkraft für Werkstofftechnik kann bei der Stellenbesetzung eine interessante Alternative zum Facharbeiter Werkstoffprüfung sein.
 

Informationen für Personen in der beruflichen Neuorientierung
Die Gesamtmaßnahme Fachkraft für Werkstofftechnik ist sehr gut geeignet für die berufliche Neuorientierung und berufliche Rehabilitation und gestattet eine schnelle und vielfältige Integration in den Arbeitsmarkt. Die Qualifizierung ist relevant für zahlreiche Branchen der metallverarbeitenden Industrie (siehe Berufliche Perspektiven).
 

Fördermöglichkeiten
Unsere Kurse sind AZWV- bzw. AZAV-zertifiziert und damit förderfähig – z.B. über die Programme IFLaS oder WeGebAU. (siehe Fördermöglichkeiten). Gern beraten wir Sie zu Förderprogrammen. Die Qualifikation zur Fachkraft für Werkstofftechnik kann auch in Form von geförderten Teilqualifikationen erfolgen (siehe Teilqualifikation).


NEWS: Das nächste Tages-Seminar Spektrometrie startet im April

Kostenloses Tages-Seminar-SpektrometrieDas nächste kostenlose Tagesseminar Spektrometrie (#TSS) aus der Seminarreihe: "Spektrometrie zum Anfassen" in dieser Ausgabe mit den Spezialthemen "Elementaranalytik", "Messunsicherheiten" und "Geschichte der Spektrometrie" findet Mitte April 2016 in Essen statt.
Weitere Informationen zu Inhalten und die Online-Anmeldung finden Sie hier


NEWS: WS Spezial Seminar Messunsicherheiten im April    

Logo Messunsicherheiten Seminar Ende April 2016 beginnt das nächste dreitägige WS Spezial Seminar Messunsicherheiten in der zerstörenden und zerstörungsfreien Materialprüfung. Das Seminar mit neuen Inhalten vermittelt umfassende Kenntnisse und praktische Werkzeuge für die Bewertung von Messwerten und die Berechnung von … weiterlesen
 


NEWS: Unsere Weiterbildung in der Fachpresse   

Unter dem Titel: "Wirtschaftlicher Vorsprung durch Kompetenz - Qualifizierung "Fachkraft für Werkstofftechnik" ist in der Fachzeitschrift Stahl und Eisen ein Artikel über unsere Weiterbildung und Qualifizierung erschienen. Den kompletten zweiseitigen Artikel als PDF finden Sie auf unserer Download-Seite.


NEWS: Aus dem Arbeitsalltag eines Prüfers

Wer wissen möchte, wie der Arbeitsalltag eines Werkstoffprüfers bzw. Werkstofftechnikers/Materialprüfers aussieht: Das Online-Portal der Zeit.de stellt den Arbeitsalltag in seiner Serie "Beruf der Woche" vor. Über unsere NEWS-Seite gelangt man zum Artikel.


NEWS: Wir unterstützen Sie bei der Suche nach einer Unterkunft  

Falls Sie auf der Suche nach einem passenden Hotel, Einzimmerwohnung, oder einer Bleibe auf Zeit sind, können wir Sie mit einer Liste unterstützen, in der für unterschiedliche Preiskategorien in unmittelbarer Umgebung des Werkstoff Service entsprechende Adressen notiert sind. Sie finden diese Liste hier oder sprechen Sie uns einfach im Beratungsgespräch darauf an.

Für weitere Fragen zu unserer Qualifizierung Fachkraft für Werkstofftechnik nutzen Sie bitte die angegebenen Kontaktdaten und sprechen uns an. Wir beraten Sie gern individuell!

  •  
  •  
Kontakt

Ihr Ansprechpartner zum Thema
Weiterbildung und Qualifizierung:

WS Mitarbeiter Eric Poschmann






Herr Eric Poschmann
0201 / 31 68 44 - 13
info @ werkstofftechniker. info

außerdem sind wir ...
Bildungsträger für die Werkstoffprüfung
Prüflabor für Werkstoffe und Bauteile
Inspektionsstelle für Schadensanalysen
ZfP-Kompetenzstelle im Sektor Bahn
Verfolgen Sie uns auf ...
facebook bunt Twitter bunt G+ bunt Xing bunt